Skip to main content

Gebrauchte Hundehütte? Muss es immer neu sein?

Muss es immer eine neue Hundehütte sein? Oder kann man auch eine gebrauchte Hundehütte kaufen?

Viele stellen sich die Frage, ob es auch möglich ist, eine gebrauchte Hundehütte zu kaufen. Oder ob es immer eine neue Hundehütte sein muss. Eines steht fest, gute und hochwertige Hundehütten sind relativ teuer in der Anschaffung.

Wer die nötige Arbeit und den Aufwand nicht scheut, kann mit etwas Glück die gewünschte Hundehütte für einen sehr günstigen Preis ergattern.

Doch wo findet man die besten Angebote für gebrauchte Hundehütten?

gebrauchte HundehütteDie ersten bekannten beiden Anlaufstellen sind meist Ebay Kleinanzeigen und Quoka. Bei diesen sehr bekannten Portalen, sollte man jedoch darauf achten, dass man den Umkreis um den eigenen Wohnort nicht zu groß auswählt. Ansosten wird aus dem „Schnäpchen“ schnell eine gebrauchte Hundehütte, die dann teurer wird wie eine neue gekostet hätte.

 

Gibt es etwas, auf das man beim Kauf einer gebrauchten Hundehütte achten sollte?

Ja auf jeden Fall!  Wenn eine Hundehütte gebraucht gekauft werden soll, muss man an diverse Sachen denken. Die 3 größten Punkte sind hierbei:

  1. Wie transportiere Ich die gebrauchte Hundehütte (Im Auto oder Anhänger)
  2. Muss Ich diese auseinander bauen, um diese zu transportieren (Wer hilft beim tragen)
  3. Wie ist der Zustand des Grundmaterials (Wie viel arbeit muss ich noch in die gebrauchte Hundehütte stecken)

Auch sollte man darauf achten, dass sich durch den vorigen Bewohner Krankheiten übertragen können! Daher ist es sehr ratsam, die Hundehütte gleich vor der erneuten Montage zu desinfizieren.

Beim Transport der gebrauchten Hundehütte sollte man auch darauf achten, dass sowohl das Transportmittel, aber auch die Hundehütte selbst keinen Schaden nimmt. Am besten eignen sich hierfür alte Decken.
Ebenso sollte man eine gute Ladungssicherung durchführen, um im Falle eines Unfalls nicht von der gebrauchten Hundehütte verletzt zu werden.

Wenn die Hundehütte einen längeren Zeitraum halten soll, sollte diese gleich noch aufbereitet werden. Das Holz sollte hierfür abgeschliffen und neu lasieret werden.

Hier ein kurzes Video, um den Arbeitsschritt einfach durchführen zu können. Danach sieht man der Hundehütte nicht mehr an, dass diese gebraucht gekauft worden ist.

Und was ist, wenn es doch eine neue Hundehütte wird? Erspare Ich mir dann die ganze Arbeit?

Leider nicht ganz. Der Großteil der erhältlichen Hundehütten sind vom Hersteller noch nicht behandelt. Bei diesen Modellen ist es daher erforderlich, diese mit einer Lasur zu versehen.

Wenn du dich dazu entschieden hast, eine gebrauchte Hundehütte oder eventuell sogar eine neue Hundehütte zu kaufen, musst du zuerst den passenden Aufstellort finden, danach geht es darum, deinen Hund an die Hundehütte zu gewöhnen. Leichter geht es mit der passenden Ausstattung für die Hundehütte. Das geliebte Spielzeug oder eine alte Decke hilft hierbei sehr weiter.

 

 

 


Ähnliche Beiträge



Kommentare


Sandra 24. Februar 2017 um 00:15

Ich wollte dir mal ein Dankeschön dalassen. Ich habe mir gerade überlegt, eine gebrauchte Hundehütte zu kaufen. An den Transport selbst habe Ich garnicht gedacht.

Übrigens eine schöne Seite mit sehr vielen Informationen über Hundehütten.

Antworten

Michael Mertens 15. April 2017 um 10:53

Hallo, sehr interessante Videos. Wollte unsere alte Hundehütte auch renovieren. Durch die Tipps fällt es mir jetzt leichter.

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Scroll Up